Public Sector

KOBELI für Betreuungs-, Erziehungs- und Bildungseinrichtungen unterscheidet sich im Vergleich zum Dienstleistungssektor vor allem dadurch, dass hier die Stammdaten zu Personen (bspw. Schulkinder) bereits vorhanden sind. Die Stammdaten umfassen neben dem Vor- und Nachnamen auch die Kontaktinformationen der Eltern und Erziehungsberechtigten. Damit reduziert sich der Erfassungsaufwand auf ein Minimum und Doppel- oder Falscheingaben werden vermieden. 

Der Vorteil für Eltern:

  • eine einfache, schnelle und vor allem sichere Erfassung
  • Mehrsprachigkeit der Nutzeroberflächen
  • die Datenerfassung reduziert sich auf ein Minimum
  • die Kontaktdaten sind für unbefugte Dritte nicht einsehbar
  • kontaktlose Erfassung durch Verwendung des eigenen Smartphones
  • die Daten verbleiben lokal in der Einrichtung und werden nicht in die Cloud übertragen

Ihr Vorteil:

  • die Eltern können parallel die Anwesenheiten ihrer Kinder erfassen (kein Warteschlangen)
  • granulares Rollen- und Berechtigungssystem
  • mehrstufiges Sicherheits- und Datensicherungskonzept
  • vollkommen papierlos
  • kein Aufwand bei der Datenerhebung, der Datenablage und -verwaltung,
  • Einhaltung des Datenschutzes und der der vorgeschriebenen Vorhaltefristen
  • automatische Löschung der Kontaktdaten nach Ablauf der Vorhaltefrist
  • Datenausgabe mit einem Knopfdruck (im Bedarfsfall)
  • das Schulpersonal kann die Kontaktdaten aufnehmen
  • eigenständige und autark funktionierende Lösung

 

 

Sie möchten KOBELI ausprobieren?

Unser KOBELI-Demo-System steht Ihnen ohne Registrierung und zum ausschließlichen Test der Funktionalität zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite zum KOBELI Demo-System.